Vorträge 2009

Wie die Technik das Radreisen verändert

Gunnar Fehlau ist Geschäftsführer des pressedienst-fahrrad und einer der bekanntesten deutschen Köpfe, wenn es ums Thema Radfahren geht. Er organisiert erfolgreiche kooperative Pressereisen, z.B. mit „Südtirol Marketing“, „Berlin Tourismus Martkeing“, „Maison de la France“ und dem „Caravan Industrie Verband Deutschland“.

Sein Vortrag beschäftigt sich mit den technischen Neuerungen der Fahrräder im Hinblick auf veranstaltete Radreisen.


GPS für Radreiseveranstalter

Die Outdoor-Satellitennavigation boomt. Thomas Froitzheim berichtet über Einsatzmöglichkeiten der Satellitennavigation für Radreiseveranstalter, neue Trends und best-practise-Beispiele.

Thomas Froitzheim hat sich mit seiner Firma Naviso auf die Outdoornavigation spezialisiert. Er berät Touristiker und veranstaltet GPS-Kurse für Anbieter und Anwender in Deutschland und dem europäischen Ausland. Sein Buch „GPS für Biker“ wurde auf der Internationalen Tourismus-Messe in Berlin mit dem ITB-Book-Award 2009 als bester GPS-Ratgeber ausgezeichnet.


Internet-Booking-Engine für Radreisen

Peter Eich ist Veranstalter des CycleSummit und Geschäftsführer vom Bodensee-Radweg Service, dem größten Veranstalter von Radreisen in Deutschland.

Er stellt die neue Internet-Booking-Engine für Radreisen vor, mit der Radreisen beliebiger Veranstalter auf Webseiten beliebiger Betreiber vermittelt und gebucht werden können.


Was Radreiseveranstalter über das Web 2.0 wissen müssen

Helge Fahrnberger ist geschäftsführender Gesellschafter des touristischen IT-Dienstleisters Toursprung und berät Tourismusorganisationen wie die Österreich Werbung oder den Bund Österreichischer Tourismusmanager in Sachen Social Media.

Sein Vortrag beschäftigt sich mit den Chancen des Social Web („Web 2.0“) für den Radtourismus.