Radfalle: Schwachstellen im Radverkehr markieren

10 Nov Radfalle: Schwachstellen im Radverkehr markieren

In Zusammenarbeit mit der SPD-Landesverband Baden-Württemberg hat Toursprung das Projekt Radfalle entwickelt und umgesetzt.

Auf konstanz.radfalle.de können Schwachstellen im Konstanzer Radverkehr markiert und diskutiert werden. Mit wenigen Klicks lassen sich diese Stellen in eine Karte eintragen. Vorhandene Markierungen können diskutiert werden, und die lokale Kooperation mit dem jeweiligen Ortsverband der SPD hilft dabei, dass die Ergebnisse aus Radfalle auch wirklich in die jeweilige Verwaltung gelangen und dort im besten Fall als Vorlage für Verbesserungen des Radverkehrs genutzt werden.

Hinter Radfalle steckt eine mietbare Software für eine Bürgerbeteiligungs-Karte auf Basis des Maptoolkit.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.